Schlafschiffe

Besondere Location

In der Segelsaison, von ca. April bis Oktober, sind alle unsere Schiffe für Segeltörns zu mieten. Sie sind aber auch als spezielle, stillliegende Schlafunterkunft für Ihre Gruppe verfügbar. Sie logieren dann an Bord der historischen Schiffe und nutzen deren moderne Einrichtungen - ohne zu segeln.

Einige Schiffe reisen nach der Saison in die großen Städte. 
Es ist ein großartiger Anblick, die mächtigen Klipper in einer städtischen Umgebung zu sehen. Überraschen Sie Ihre Freunde, Familie oder Verein mit einer erschwinglichen und einzigartigen Location für Ihren nächsten Wochenendausflug.

Klipper in der Stadt

Auf einigen dieser Schiffe können Sie auch außerhalb der Segelsaison unterkommen. Entscheiden Sie sich für das weltoffene Amsterdam, das pittoreske Leiden, das typisch holländische Groningen? Oder die Stadt, die das Wall Street Journal zur coolsten Stadt der Niederlande gewählt hat: Rotterdam?

Rotterdam: Sybaris
Leiden: KorevaerDe Vrouw Dina
Groningen: Nova CuraMars
Amsterdam: De LisOverwinningChateaurouxStore Baelt

Hinzu kommt, dass es durchaus erschwinglich ist! Die Preise sind abhängig vom Schiff und Ihrer Gruppengröße.
Kontaktieren Sie uns daher, um zu erfahren, wie hoch der Preis für Ihre Traum-Städtereise ist. 

ZU DEN SCHIFFEN

Wie funktioniert das?

Eine Schlafunterkunft an Bord zu buchen ist einfach. Sie geben den Zeitraum, die Anzahl der Personen, die erforderlichen Einrichtungen und die Schiffe Ihrer Wahl an.

Das Schiff steht exklusiv Ihrer Gruppe zur Verfügung. Bei Ihrer Einschiffung werden Sie herzlich empfangen und an Bord herumgeführt. Auf den Schiffen in der Stadt steht Ihnen eine umfangreiche Informationsmappe zur Verfügung, mit der Sie Ihren Aufenthalt planen können.

Es ist immer jemand an Bord - in einem separaten Teil des Schiffes. Sie können somit die volle Privatsphäre mit Ihrer Gruppe genießen, haben aber auch einen Ansprechpartner bei möglichen Fragen.

ANGEBOT ANFORDERN

Eine Gruppe erzählt

"Jedes Jahr gehen wir alle zum Filmfestival. Tolle Tage, aber es ist immer problematisch nach den Filmen nach Hause zu gelangen und am nächsten Tag erneut hinzufahren. Ein Hotel ist ziemlich teuer. Dieses Jahr waren wir zum ersten Mal auf einer Schlafunterkunft an Bord und es hat uns sehr gut gefallen. Wir hatten das Schiff exklusiv für unsere Gruppe.

Es war so entspannt nicht ständig die Zeit im Auge behalten zu müssen. Wir fühlten uns an Bord wie zu Hause; außerdem war es durchaus erschwinglich. Wir kommen wieder! "

MEHR INFO