Details
Reise-Optionen
teilen

Bike & Sail Wattenmeer

Sorglos buchen mit Corona-Garantie
Kann eine gebuchte Reise wegen der Corona-Bestimmungen nicht stattfinden, können Sie kostenlos die Reise verschieben. 


Bike & Sail: Ferien entlang historischer Hafenstädte und schöner Naturschutzgebiete am IJsselmeer und Wattenmeer

Radfahren oder Segeln, Sie mögen beides. Glücklicherweise müssen Sie sich während dieser Bike & Sail Ferien nicht entscheiden. Entdecken Sie einzigartige Teile der Niederlande, mit ausgezeichneten Rad- und Wanderwegen, an Bord eines schönen und komfortabel eingerichteten historischen Segelschiffes. Segelerfahrung ist nicht erforderlich. Wenn Sie Lust dazu haben, können Sie - unter Anleitung der erfahrenen Crew - beim Navigieren und Setzen der Segel an Bord des Schiffes mithelfen. Natürlich können Sie sich auch an Deck entspannen und die frische Luft, das Segeln und die Landschaft genießen. Sie erhalten eine detaillierte Fahrradkarte und wir schlagen Ihnen eine Route vor. Letztendlich entscheiden Sie selbst, welche Route Sie fahren und in welchem Tempo Sie die Umgebung erkunden möchten. Jeden Abend findet eine Besprechung statt, bei der die Crew die Route des nächsten Tages erklärt und Ihnen Tipps mit auf den Weg gibt. 
|
|Bike & Sail  Wattenmeer
Kommen Sie an Bord der luxuriösen Dreimaster Leafde Fan Fryslan, der imposanten Dreimastschoner Mare Fan Fryslan oder Hollands größten Zweimastschoner Wapen fan Fryslan und gehen Sie mit zum Wattenmeer und entdecken Sie eine enorme Vielfalt an Vögeln, Pflanzen und Fischen.


Das Programm der einzelnen Reisen finden Sie unter 'Reiseoptionen'.

Reise-Optionen

25-06-2022 / 02-07-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

25-06-2022 / 02-07-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen

Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

26-06-2022 / 03-07-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

02-07-2022 / 09-07-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

02-07-2022 / 09-07-2022

Ab €1129.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen
Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

03-07-2022 / 10-07-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

09-07-2022 / 16-07-2022

Ab €1129.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

09-07-2022 / 16-07-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

10-07-2022 / 17-07-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

16-07-2022 / 23-07-2022

Ab €1129.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel 
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

16-07-2022 / 23-07-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

17-07-2022 / 24-07-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

23-07-2022 / 30-07-2022

Ab €1129.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen

Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

24-07-2022 / 31-07-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

30-07-2022 / 06-08-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

31-07-2022 / 07-08-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

07-08-2022 / 14-08-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

13-08-2022 / 20-08-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

13-08-2022 / 20-08-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

14-08-2022 / 21-08-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

20-08-2022 / 27-08-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen 
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

21-08-2022 / 28-08-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

27-08-2022 / 03-09-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

27-08-2022 / 03-09-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

28-08-2022 / 04-09-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

03-09-2022 / 10-09-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

03-09-2022 / 10-09-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

04-09-2022 / 11-09-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

10-09-2022 / 17-09-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

10-09-2022 / 17-09-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

11-09-2022 / 18-09-2022

Ab €1079.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

17-09-2022 / 24-09-2022

Ab €999.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen

18-09-2022 / 25-09-2022

Ab €999.00

An Bord
14:00
Von Bord
09:30

Bike & Sail Wattenmeer

Erleben Sie auf der Wapen fan Fryslan und Leafde fan Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Wattenmeer, ein Naturschutzgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Meeres, dazwischen aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. 

Mögliche Reiseroute, abhängig von Wetter und Wind:

Tag 1: Enkhuizen

Ab 14:00 Uhr kommen Sie in Enkhuizen (ca. eine Stunde per PKW oder Bahn nördlich von Amsterdam) an Bord. Abends erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise und das Schiff.

Tag 2: Enkhuizen - Medemblik - Den Oever (24-37 km)
In der historischen Hafenstadt Enkhuizen mit beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie über Medemblik bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

Tag 3: Insel Texel, Rad-Rundtour auf der Insel (bis 49 km)
Texel bietet Radfahrern eine abwechslungsreiche Landschaft mit Dünengebieten, lichten Wäldern, Feldern und malereischen kleinen Dörfern - alles verbunden durch ein hervorragendes Radwegenetz. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.

Tag 4: Insel Texel - Insel Terschelling (Segeltag 5-6 Stunden)
Ihr heutiges Reiseziel ist die Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

Tag 5: Insel Terschelling, Rad-Rundtour auf der Insel
Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen, der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris“. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat“, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

Tag 6: Harlingen - Franeker - Makkum (48 oder 58 km)
Heute startet Ihre Radtour in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum.

Tag 7: Makkum - Stavoren (32 oder 49 km) - Segeln nach Enkhuizen
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und zeigt dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

Tag 8: Enkhuizen
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. 

Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann oder eine Insel nicht angelaufen werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit oder wegen Wind, Wetter und Gezeiten zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).  

Was ist im Reisepreis enthalten:

  • Aufenthalt an Bord 
  • Begrüßungsdrink 
  • Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Menü 
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Tägliche Reinigung der Kabine 
  • Tägliche Programmbesprechungen durch die Crew
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine) 
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch eines wasserdichten Gepäckträgertasche
  • Wi-Fi 
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.

Was ist nicht im Reisepreis enthalten: 

  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (an Bord erhältlich)
  • Fahrradverleih (€ 85,00 pro Woche) oder E-Bike-Verleih (€ 185,00 pro Woche)
  • Parkplatz eigenes Rad an Bord: 10€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike an Bord: 25€/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helmverleih (€ 10 pro Woche)
  • Personenversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren (hinter dem Bahnhof und auf Parkplatz Dirck Chinaplein ist das Parken in Enkhuizen kostenlos)
  • Reservierungs- und Bearbeitungskosten (€ 20 pro Buchung)
  • Infolge der politischen Maßnahmen und der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind die Treibstoffpreise extrem und unerwartet gestiegen. Wir sind leider gezwungen, einen Teil dieser Erhöhung vorübergehend als Treibstoffzuschlag an die Reisenden weiterzugeben. Die genaue Höhe des Treibstoffzuschlags wird 28-35 Tage vor Reiseantritt auf der Grundlage des zu diesem Zeitpunkt geltenden Treibstoffpreises festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Der Treibstoffzuschlag ist bei Ankunft an Bord des Schiffes in bar zu entrichten (Stand: März 2022)

Dieser Segeltörn findet mit mindestens 10 Personen statt. 

Buchen